Neu im Vorstand - Kevin Selladurai

 

Wir haben einen neuen 2. Vorsitzenden. Ralf Maritschnigg, der in dieser Funktion vier Jahre lang verantwortlich war, hat sich nicht zur Wiederwahl gestellt. Einstimmig wurde sein Nachfolger Kevin Selladurai (2.v.r.) gewählt. Der 33-jährige Feinwerkmechaniker aus Hameln ist seit elf Jahren auch als Lokführer im Verein aktiv. Benedikt Vogelsteller (r.) als 1. Vorsitzender, Nils Lange (l.) als Geschäftsführer und Uwe Döring als Kassenwart wurden einstimmig in Ihren Ämtern bestätigt. 

Vogelsteller dankte Ralf Maritschnigg für sein langjähriges und tatkräftiges Engagement und freut sich auf die Aufgaben, die vom Verein und Vorstand jetzt mit verantwortlichen Unterstützung von Kevin Selladurai zu bewältigen sind. Dazu gehören die Durchführung der 19 öffentlichen Betriebstage in diesem Jahr, die aufwendige Instandhaltung der Bahnstrecke von Bösingfeld bis Lemgo und des Fahrzeugparks, die Sanierung der Dampflok LIPPERLAND wie auch der Umbau der "Werkstatt der Entdeckungen". 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen