Erfolgreiche HU der Diesellok V2.005

Mit der Hauptuntersuchung (HU) der Diesellok V.2004 wurde gerade eine Großbaustelle abgeschlossen. Dank des großartigem Engagements unserer Vereinsmitglieder Frank Muth, Michael Ortenstein, Adrian Fahrenkamp, Stefan Bothur und Simon Stock konnte die 63-jährige Lok wieder in Betrieb gehen. Die Verkehrsbetriebe Extertal haben ihre Werkstatt für die notwendigen Revisionsarbeiten zur Verfügung gestellt. Hier wurden Arbeiten an Bremsanlage, Achsen und Radreifen, Puffer und Zughaken, Kraftstoff- und elektrischer Anlage sowie Getriebe und Motor durchgeführt. Außerdem wurden sämtliche Druckbehälter ausgebaut und TüV-geprüft. Die Arbeiten an den Stangen und Stangenlagern wurden mit Unterstützung der Eisenbahnwerkstätten Krefeld realisiert. Bis zur nächsten HU 2023 kann die 575 PS starke Maschine dann wieder auf Strecke gehen.

Die LEL bei Facebook